Nachrichten

Trainerwechsel

Am 12.12.2018 durften wieder zwei Judoka der Fortgeschrittenengruppe das Training leiten. David Zimmermann und Jan Winkler wurden in diesem Jahr vom Schicksal mit dieser Aufgabe bedacht.

Nach dem Angrüßen folgten ein Spiel und verschiedene Aufwärm- und Auflockerungsübungen. Auch turnerische Elemente waren im Angebot der beiden. Danach gab es Bodenkampf, einen Angriff gegen die Bank mit abschließendem Hebel und Erläuterungen zu Seoi-Nage.

Den Abschluss machte ein bekanntes Spiel.

Es war diesmal kein leichter Job, da die Truppe ziemlich aufgekratzt war und die Haupttrainer sich komplett zurückhalten mussten. Dennoch ist es gelungen, den Abend mit Spaß abzuschließen und alle mitzunehmen.

Ein Dankeschön an die beiden „Trainer“ für die Vorbereitung und die Leitung des Abends.

Zurück