Nachrichten

Stadtmeisterschaften in Meerbusch

Am Sonntag, den 18.03.18 fand die offene  Stadtmeisterschaft in Meerbusch für alle Altersklassen statt. Die TG Neuss - Judoabteilung nahm mit insgesamt 20 Kämpfern, 3 Coaches und 4 Kampfrichtern teil.

Den Anfang machten die U10ner:

Semith Kelebeck, Annabelle und Adrian Schörnick erkämpften sich die Bronzemedaille. Aeneas Tischer zeigte in seiner Gewichtsklasse gute Ansätze, unterlag seinen Gegnern und erreichte ebenfalls den 3. Platz. Levi Noel Hartenstein gewann zwei von drei kämpfen und belegte den 2. Platz. Julien Vieten konnte einen Kampf für sich entscheiden und erfreute sich am Ende über eine Bronzemedaille. Maria Zimmermann erkämpfte sich in ihrer Gewichtsklasse einen souveränen zweiten Platz. Lucy Düren gewann ihre drei Kämpfe und gewann Gold. Larissa Baumbach erkämpfte sich mit guter Leistung den zweiten Platz. 

Weiter ging es mit der U13. Silvan Tischer konnte sich mit Hilfe von technisch sauberen Techniken ins Finale kämpfen, wo er jedoch einer Kontertechnik des Gegners unterlag, 2. Platz. Jan Winkler kämpfte sich ebenfalls ins Finale, wo er dann seinem Gegner unterlag. Auch für ihn Platz 2. Janne Päfgen verlor ihren ersten Kampf durch eine Kampfrichterentscheidung und rutschte so in die Trostrunde. Hier gewann sie die folgenden Kämpfe und sicherte sich so einen guten 3. Platz. Lutz Düren konnte sich nicht platzieren. 

Anschließend folgten die U15ner. Josie Marie Schlechter konnte die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. 

David Zimmermann hatte in seiner Gewichtsklasse -50 kg nur einen Gegner und musste im „best of three“-System kämpfen. Im ersten Kampf unterlag er mit Waza-Ari. Den zweiten Kampf konnte er mit Hilfe von zwei Kontern für sich entscheiden. Den dritten Kampf gewann er mit einem Juji Gatame und erreichte so die Goldmedaille. Alexander Bruland erkämpfte sich mithilfe eines Hebels und schönen technischen Ansätzen den zweiten Platz.

Weiter ging es mit der U18. Jana Horbach (-70kg) musste sich im „best of three“ ihrer Gegnerin zwei Mal trotz technischen Fortschritts geschlagen geben. Sie gewann Silber. Jeremias Jordans (-60kg) gewann seinen ersten Kampf mit Hilfe eines Würgers. Den zweiten Kampf gewann er mit Waza-Ari-Awasete-Ippon. Seinen letzen Kampf konnte er mit Ippon nach einem sauberen Ko-uchi-Maki-Komi für sich entscheiden. Er belegte den 1. Platz.

Von den Senioren traten zwei TGlerinnen an. Chiara Szubert und Natalie Walta bestritten ihr erstes Turnier -57kg und mussten im „best of three“ gegeneinander antreten. Den ersten Kampf konnte Chiara durch Osoto-Gari für sich entscheiden. Den zweiten Kampf entschied Natalie mit einem Konter für sich. Im Finale kämpften beide auf Augenhöhe, dennoch gelang es Natalie ihre Gegnerin mit zwei guternTechniken zu besiegen. Silber für Chiara und Gold für Natalie.

Am Ende des Tages nahm die TG Neuss 6 Bronze-, 8 Silber- und 5 Goldmedaillen mit nach Hause.

Die neuen Kampfrichter Jeremias Jordans, Chiara Schmidt und Jana Tenkrat hatten bei der Stadtmeisterschaft Ihren ersten Einsatz und erhielten – zusammen mit den anderen Kampfrichtern – ein großes Lob vom Kampfrichterreferenten Christian Freese.

Das Trainerteam gratuliert allen Judoka zu Ihren Leistungen und Erfolgen.

Zurück