Nachrichten

Landesoffene Turnier U15

Am 13.05.2018 fand in Essen das landesoffene Turnier der U15 statt. Vier der stärksten Kämpfer der TG waren vor Ort. Alle TG Judoka kämpften nach dem Doppel-KO-System.

Den Anfang machte Florian Schmidt (-34kg). Er konnte sich in zwei seiner drei Kämpfe nicht durchsetzen und belegte so den 7. Platz. Anika Baumbach (-44kg) verlor ihren ersten Kampf, konnte sich aber in der Trostrunde behaupten und gewann die folgenden drei Kämpfe. Sie erreicht den 3. Platz. Janne Päfgen (-40kg) konnte zwei der drei Kämpfe für sich entscheiden und erreichte ebenfalls den 3. Platz. David Zimmerman (-50kg) verlor den ersten Kampf und rutschte in die Trostrunde. Dort gewann er zwei Kämpfe und musste dann erneut eine Niederlage einstecken. Da er in einer 25er Liste war, musste er sich mit dem 9. Platz zufrieden geben.

Der Coach Lennart Tiebel ist mit der Leistung in Hinblick auf die Ebene und die fortgeschrittenen Gegner zufrieden. Er gratuliert stellvertretend für das Trainerteam.

Zurück