Nachrichten

Hallo liebe Judokas!

Leider war es uns auf Grund des Corona-Virus in den letzten Monaten nicht möglich, unseren Judosport auszuüben. Die jetzt beschlossenen Lockerungen der Landesregierung lassen es immer noch nicht zu, dass wir in unsere Halle dürfen. Wir bieten jedoch ab sofort allen Mitgliedern der Judoabteilung ab 12 Jahren (man muss 12 Jahre alt sein!) die Möglichkeit, zweimal wöchentlich an einem Kraft-Ausdauertraining unter freiem Himmel teilzunehmen.

Ort: Schorlemerstr. 131 a, 41464 Neuss, hinter der Geschäftsstelle der TG Neuss

Bitte die Zufahrt links neben dem Restaurant „Achilles“ nehmen, um hinter die Geschäftsstelle zu gelangen!!!

Zeit: Dienstags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr und Freitags von 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr

Bitte pünktlich zu angegeben Uhrzeit da sein (nicht früher und nicht später)

Das Training fällt bei Dauerregen aus!!!

Bekleidung: Trainingssachen kurz oder lang (kein Judoanzug), Turnschuhe (Es gibt keine Umkleide)

Mitzubringen: Handtuch, Judogürtel, 2 Plastikflaschen Wasser (mind. 0,75 l, besser 1,5 l), 1 Stift

  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die geltenden Corona-Abstandsregeln die ganze Zeit über eingehalten werden müssen und das kein Partnertraining möglich ist! Zuwiderhandlungen führen zum sofortigen Ausschluss vom Training.
  •  
  • Jugendliche unter 18 Jahren müssen die unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern mitbringen. Ohne diese ist kein Training möglich.
  •  
  • Das Zuschauen (von Mitgliedern und Nichtmitgliedern) ist nicht gestattet!

Unsere jüngeren Mitglieder müssen sich leider noch etwas gedulden, aber wir sind zuversichtlich auch für Euch in näherer Zukunft wieder etwas anbieten zu können.

Eure Abteilungsleitung

Liebe Judo-Mamas,
liebe Judo-Papas,

auch als Verein stehen wir vor einer schweren Zeit und vermissen unser Training, wahrscheinlich genauso wie Eure Kinder.

Gerne wollen wir mit Euch zusammen ein kleines Projekt starten, um diese Zeit etwas zu überbrücken. Beim Durchlaufen der Judosafari können Eure Kinder Punkte sammeln und erhalten am Ende ein entsprechendes Judo-Abzeichen.

Damit die Judo-Safari klappt brauchen wir vor allem Eure Hilfe. In den nächsten Tagen werden von uns immer wieder kleinere und größere Aufgaben kommen, die Eure Kinder bewältigen sollen. Euch brauchen wir dabei als ehrliche „Schiedsrichter“.

Bitte teilt dem Jugendteam kurz mit, ob ihr mit Euren Kindern dabei sein wollt. Schickt einfach eine Mail an JudosafariTGN@gmx.de und ihr bekommt alle nötigen Infos.

Eure Rückmeldungen brauchen wir bis zum 12.04.2020.

Die Meldegebühr benötigen wir bei Ausgabe der Urkunden und Abzeichen übernimmt die Abteilung. Wir unterteilen die Kinder dann in entsprechende Altersgruppen.

Wie läuft das ganze ab?

Nach dem Meldeschluss erhalten alle TN eine E-Mail mit den Aufgaben, welche innerhalb einer bestimmen Frist zu erledigen sind.

Teilt uns nach Erledigung einzelner Aufgaben bitte mit, wie die Aufgabe bewältigt wurde. Gerne auch mit Bildern oder Videos! JudosafariTGN@gmx.de

Wir werten die Ergebnisse aus und melden uns erneut bezüglich der Vergabe der Judosafari Abzeichen.

Bei Fragen, Anmerkungen oder Zusendungen der gelösten Aufgaben bitte an JudosafariTGN@gmx.de wenden!

Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Judosafari@home und hoffen auf rege Teilnahme.

WICHTIGER HINWEIS !

Bis nach den Osterferien wird aufgrund der Corona-Prävention KEIN Judotraining mehr stattfinden.

Wie es ab dem 20. April weitergeht, werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und bleibt gesund!

Den zusätzlichen Tag des Jahres 2020 nutzten insgesamt 42 Judokas der TG Neuss, um ihren nächst höheren Kyu-Grad zu erhalten. Die Prüflinge zeigten den Prüferinnen und Prüfern ihr Erlerntes auf der heimischen Tatami in Neuss und auf der parallel stattfindenden Kreisprüfung in Düsseldorf (für den 1. und 2. Kyu). Letzten Endes hat sich das Üben für alle gelohnt, so dass alle Prüflinge jetzt nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht haben, ihren neuen Kyu-Grad zu tragen.

 

 

 

Den 8. Kyu (weiß-gelb) haben bestanden (angeführt von unseren 6 "Minis"):
Birko Meyer, Armin Daneshvar, Henri Wienstroer, Roman Alexin, Moritz Stickel, Yigit Acari, Defne Acari, Ali Riza Aydin, Alexander Busch, Maximilian Cronenberg, Elias Hartenstein, Jan Hautzer, Leander Heemann, Julian Hundt, Daniel Knappik, Hanna Orfgen, Rita Rak, Raphael Welk und Michael Schander

Den 6. Kyu (gelb-orange) haben bestanden:
Kim Adam, Charlotte Appelfeller, Lara Fargo, Anna Krieger, Ronald Rak, Hanna Wienold, Haonan Zhou, Siyan Zhou, Giulia Zhu und Lorenzo Zhu

Den 5. Kyu (orange ) haben bestanden:
Laurens Brachtendorf, Annabel Schörnick, Adrian Schörnick und Fedor Shumilichev

Den 4. Kyu (orange-grün) hat bestanden:
Nele Hellekamps

Den 3. Kyu (grün) haben bestanden:
Erdem Kelebek und Silvan Tischer

Den 2. Kyu (blau) haben bestanden:
Pia Lebeda und Jan Winkler

Den 1. Kyu (braun) haben bestanden:
Alexander Bruland, Joel Kreuter, Florian Schmidt, Jörg Schreiber und David Zimmermann

Das Trainerteam ist stolz auf Euch und gratuliert auf diesem Wege nochmals allen.

Am gleichen Nachmittag verlängerten alle Prüferinnen und Prüfer der TG Neuss erfolgreich ihre Prüferlizenz. Damit ist sicher, die nächste Prüfung kann kommen (#savethedate06062020) - es liegt an Eurem Trainingsfleiß!

Am 8.02.2020 war es wieder soweit. Die qualifizierten Kämpfer Jeremias Jordans und Alexander Bruland nahmen mit Coach Edgar an den westdeutschen Einzelmeisterschaften in Herne teil.

Jeremias Jordans startete in der Gewichtsklasse bis 66Kg. Im ersten Kampf musste er sich geschlagen geben und rutschte somit in die Trostrunde. Im ersten Kampf der Trostrunde konnte er durch taktische Überlegenheit gewinnen. Im zweiten Kampf der Trostrunde konnte Jeremias seinen Gegner mit einem Hadaka-Jime abwürgen und somit gewinnen. Den dritten Kampf gewann Jeremias ebenfalls durch Ouchi-Gari. Nun war das kleine Finale dran. Nach einer Kampfzeit von 4 Minuten musste sich der Neusser geschlagen geben. Somit sicherte Jeremias sich den stolzen 5.Platz. 

Nun war Alexander Bruland an der Reihe, welcher bis 81Kg startete. Seinen ersten Kampf musste er an einen Kader-Athleten abgeben und rutschte somit ebenfalls in die Trostrunde. Hier konnte er sich dann leider nicht weiter durchsetzen. 

Wir gratulieren beiden Athleten bis dahin gekommen zu sein und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Am 01.02.2020 richtete die Judoabteilung der TG Neuss wieder die Bezirkseinzelmeisterschaften der U18 aus. Dazu kamen in diesem Jahr noch die U15er. Es gab also eine Menge zu tun.

89 U18er und 148 U15er besuchten uns, um bei uns ein Ticket für die westdeutschen Einzelmeisterschaften zu erkämpfen.

Für die TG starteten in der U 15 Silvan Tischer, Jan Winkler, Laurenz Brachtendorf und Hanna Wienold. Leider konnten sie ihre Erfolge aus dem Kreis nicht wiederholen und sich nicht platzieren.

In der U 18 sah es dann schon besser aus: David Zimmermann, Jeremias Jordans, und Alexander Bruland gaben ihr Bestes, um weiterzukommen. Alexander konnte sich in seiner Gewichtsklasse auf den zweiten Platz durchboxen und Jeremias erreichte die Bronzemedaille.

Wir gratulieren und drücken unseren beiden U18nern die Daumen für die WdEM.

Allen Helfern noch einmal herzlichen Dank für ihr Engagement.

Beim ersten Turnier im Jahr 2020 ging es dieses Wochenende für 13 Judoka der TG nach Grevenbroich zum Rabaukenturnier für die U13 sowie der Kreiseinzelmeisterschaft für die U15 und die U18. Insgesamt war es eine erfolgreiche Veranstaltung und es konnten eine Menge Medaillen eingefahren werden.

Die Goldmedaille erkämpften sich: Lara Fargo, Jan Winkler und Jeremias Jordans

Über die Silbermedaille durften sich freuen: Lucy Düren, Silvan Tischer, Alexander Bruland und David Zimmermann

Mit der Bronzemedaille durften Maria Zimmermann, Anna Krieger, Laurens Brachtendorf, Hanna Wienold Pulido nach Hause fahren

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Jacqueline Kulik ging am Samstag, den 25. Januar in der Gewichtsklasse bis 78kg an der Start. Nach 4. Stunden Anreise am Freitag hatte Jacqueline das Wiegen ohne Probleme überstanden und konnte so ausgeruht am Samstag in den Wettkampf starten. Den ersten Kampf konnte Sie nach einem sehenswerten Ippon durch Harai-Goshi für sich entscheiden. Im anschließendem Kampf ging es dann gegen eine Jugendkaderathletin, bei der Sie nicht so recht in den Kampf fand und sich durch einen kleinen Fehler nach 2 Minuten Kampfzeit geschlagen geben musste. Trotzdem eine gute Leistung für die erste Deutsche Meisterschaft. She will come back again!!!

Am 21.12. begaben sich 31 Judoka auf die Eisfläche. Nach knapp zwei Stunden Fahrspaß machten wir es uns in der TG Geschäftsstelle gemütlich um dort den selbstgeschriebenen Gedichten zu horchen und uns zu stärken. Zu guter letzt wurden dann die Geschenke von den Wichteln verteilt.

Das Trainerteam wünscht Euch frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2020!
Das Training beginnt wieder am Mittwoch den 08.01.2020.

Am 18.12.2019 wurden die ersten Bestellungen aus der neuen Kollektion verteilt, welche zum Glück noch vor Weihnachten eingetroffen ist. Die Trainingsanzüge, T-Shirts und Polohemden kamen gut an und wurden auch direkt anprobiert. Ein hochwertiger Flock mit dem Logo der Judoabteilung auf dem Rücken und ein kleinerer Schriftzug auf der Brust.