Nachrichten

TG Neuss auf dem Weg nach Russland...

Im Mai diesen Jahres feiert die Judo-Abteilung der TG Neuss ihr 40-jähriges Jubiläum. Da trifft es sich gut, dass die Judokas in diesem Jahr erstmalig von den Judokas unserer russischen Partnerstadt Pskow eingeladen sind. Acht Kämpfer zwischen 16 und 18 Jahren verbringen gemeinsam mit ihren Trainern und zwei Vertretern des Vereins und des Stadt-Sport-Verbandes die Närrischen Tage dieses Mal im winterlichen Russland. Während in Neuss der Kappessonntagszug läuft – bei dem auch die Turngemeinde vertreten ist – werden die Neusser Jugendlichen auf einem Internationalen Judo-Turnier kämpfen. Los geht‘s am Mittwoch, den 22. Februar und am Donnerstag nach Karneval werden die Neusser wieder zurückerwartet. Das Ganze wird zu dieser Jahreszeit sicher ein spannendes Abenteuer, herrschen doch zur Zeit in Pskow immer noch Minustemperaturen bis zu –20°! Die Neusser werden – wie immer bei Besuchen in den Partnerstädten – privat in einzelnen Familien untergebracht. Das Rahmenprogramm wird sicherlich aus zahlreichen Besichtigungen der Pskower Sehenswürdigkeiten und Ausflügen in die nähere Umgebung bestehen und hoffentlich auch aus viel winterlichem Vergnügen im Schnee.

Zurück