Nachrichten

Ruhr-Games 2015

Am Freitag, den 5. Juni, ging es für Matthias Allex zu den Ruhr Games ins Centro nach Oberhausen. In einem toppbesetzten Teilnehmerfeld traf Matthias zunächst auf seinen Gegner vom letzten Wochenende. Hatte er letzte Woche noch einige Probleme mit ihm, war er heute der eindeutige Sieger, auch wenn es über die volle Kampfzeit ging. Nach 4 Minuten konnte Matthias 3 kleine Wertungen für sich verbuchen. Dabei ließ er seinem Gegner keine Chance. Im Halbfinale traf er auf den späteren Sieger und aktuellen deutschen Meister. Hier hatte Matthias nicht viel entgegen zu setzen und verlor mit Ippon durch eine Fußtechnik. Im kleinen Finale konnte er aber ein Waza-Ari für sich verbuchen und kurz vor Schluss seinen Gegner noch in einen Haltegriff nehmen, den er allerdings nicht 15 Sekunden halten konnte. Am Ende stand er so als Sieger fest und kam als 3. aufs Podest. Eine tolle Leistung und ein großer Fortschritt im Vergleich zur letzten Woche. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück