Nachrichten

Offene Stadtmeisterschaften Dormagen

Am Wochenende, den 12.06.2016, fanden die offenen Stadtmeisterschaften Dormagen in Nievenheim statt. Die TG stellte über alle Altersklassen verteilt insgesamt 17 Kämpferinnen und Kämpfer.

In der U12 zeigte Mert Özkan großes Judo, konnte alle Kämpfe für sich entscheiden und so den ersten Platz belegen. Silvan Tischer erwischte nicht seinen besten Tag und belegte mit einem gewonnen Kampf den 3. Platz. Thore Groß-Albenhausen erreichte ebenfalls den 3. Platz, genauso wie Emilia Sazhin. Florian Schmidt konnte wie Mert alle Kämpfe für sich entscheiden, sogar alle mit Ippon und durfte so ganz nach oben aufs Treppchen. Auch Annika Baumbach belegte den 1. Platz, nachdem sie im zweiten Kampf zwischenzeitlich Probleme hatte. Josie Marie Schlechter konnte sich nicht durchsetzen und kam auf den 3. Platz; Sie zeigte jedoch schon gutes Judo für eine Anfängerin.

In der U15 kam Tanja Kruse auf den 5. Platz, Bente Groß-Albenhausen sogar auf den 2. Platz. Jeremias Jordans setze die Anweisungen seiner Coaches gut um und gewann alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Alexander Bruland konnte sich leider nicht entscheidend durchsetzen und kam auf den 3. Platz.

In der U18 musste Chiara Schmidt eine Gewichtsklasse höher starten, was sich bei ihren Wurfansätzen bemerkbar machte. Sie schlug sich jedoch wacker und belegte den 3. Platz. Jana Horbach musste mangels Gegner ebenfalls eine Gewichtsklasse höher starten. Nach ihrer Wettkampfabstinenz (4 Jahre) hatte sie noch Probleme, kam jedoch ebenfalls auf den 3. Platz. Artur Teiber war wie gewohnt souverän und belegte mit 3 Ippons den 1. Platz. Lennart Tiebel konnte nach ebenfalls langer Wettkampfpause noch nicht sein ganzes Können abrufen und kam nach einem Sieg auf den 3. Platz.

Bei den Senioren konnte Alexander Päsler alle Kämpfe für sich entscheiden und belegte so den 1. Platz. Andreas Hilke belegte mit 3 von 4 möglichen Siegen den 2. Platz.

Insgesamt ein gutes, aber ausbaufähiges Ergebnis.

Zurück