Nachrichten

Nachbericht Weihnachtsfeier 2017

Am Freitag Nachmittag dem 22.12 trafen sich jung und etwas nicht mehr so jung zu einer gemeinsamen, alljährlichen Weihnachtsfeier. 

Zur Einstimmung sangen wir Weihnachtslieder, welche von der Gitarre begleitet wurden.

Im Anschluss gab es eine Weihnachtsgeschichte. Hierbei mussten alle gut aufpassen um die gestellten Fragen zur Geschichte beantworten zu können. Wer hier richtig lag, durfte sich eines der vielen Schrottwichtelgeschenke aussuchen.

Beim unserem Schrottwichteln sollen keine Geschenke gekauft werden. Gegenstände die wenig oder keine Verwendung haben oder einfach nicht gefallen können hierbei einen neuen Besitzer finden. Die Hauptsache ist, dass es am Ende schön verpackt ist.

Auch das Tonnenfeuer spielte wieder eine essenzielle Rolle bei diesem nassen, regnerischen Wetter. 

Zum Abschluss erhielt jeder einen Mandel-Weckmann, welchen er direkt vor Ort oder Zuhause verspeisen durfte.

Ab 20 Uhr ging es dann für die Älteren bis spät in die Nacht weiter.

Wie immer steht fest, nächstes Jahr wieder.

Zurück