Nachrichten

Kali Turnier 2017 - 18 Medaillen für die TG Neuss

Am 12.11.2017 fand beim Budo Club Kamp – Lintfort das Kali-Turnier statt.

Die TG Neuss reiste mit 19 Teilnehmern an.

In der gemischten Altersklasse U10 erreichte Lucy Düren den dritten Platz. Maria Zimmermann, Larissa Baumbach und Nia Dimitrova erkämpften sich Silber. Charlotte Appelfeller und Levi Noel Hartenstein (auf seinem ersten Turnier) konnten sich die Goldmedaille sichern.

Weiter ging es in der U13. Lutz Lucius Düren verpasste in der vollsten Gewichtsklasse eine Platzierung auf dem Treppchen und kam auf Platz 5. Jan Winkler und Ceyda Mutluer erkämpften sich die Brozemedaille. Joel Kreuter und Josie Marie Schlechter erreichten den zweiten Platz und Florian Laurin Schmidt nahm die Goldmedaille in Empfang.

In der U15 starten zwei TGler. David Zimmermann musste sich im ersten Kampf geschlagen geben. Den zweiten Kampf konnte er mit einem Waza-Ari für sich entscheiden. Im dritten unterlag er. Dennoch reichte es am Ende für den zweiten Platz. Jeremias Jordans warf im ersten Kampf seinen Gegner mit O-Goshi für Ippon. Kampf zwei beendete er mit einem Uchi-Mata. Kampf drei konnte der Gegner für sich entscheiden. Somit die Silbermedaille für Ihn.

Die Teibers hatten in der U18 harte und schwere Nüsse zu knacken. In ihrer Gewichtsklasse waren Gegner Mangelware und so mussten sie in der zusammengelegten Gewichtsklasse gegen weitaus schwerere Gegner antreten. Diese Arbeit zogen sie jedoch souverän durch. Artur konnte den ersten Kampf mit einem Wurf und abschließendem Haltegriff für sich entscheiden, den zweiten Kampf schloss er mit O-Goshi für sich ab und im dritten Kampf fechtete er mit seinem Cousin Edgar ziemlich lange gleichauf, ehe er einen Waza-Ari ins Ziel retten konnte. Er wurde erster und erhielt die Goldmedaille. Silber ging an Edgar Teiber, der seine weiteren Kämpfe mit mühevoller technischer Arbeit für sich entscheiden konnte. Den letzten Kampf schloss er nach 5 Sekunden mit Seoi-Nage ab.

Chiara Gina Schmidt unterlag im ersten Kampf im Haltegriff, im zweiten Kampf konnte sie ihre Gegnerin mit Tani-O-Toshi kontern. Der dritte Kampf konnte wegen einer Verletzung der Gegnerin nicht stattfinden, so das Chiara eine verdiente Goldmedaille mit nach Hause nehmen konnte.

Bei den Senioren kämpften zum Abschluss eines schönen, ruhigen und entspannten Tages Lennart Tiebel und Alexander Päsler. Auch Lennart musste in einer höheren Gewichtsklasse antreten. Den ersten Kampf gewann er mit O-Goshi und einem schönen Soto-Maki-Komi, im zweiten unterlag er durch Uchi-Mata und im dritten konnte er einem angesetzten Hebel nicht mehr standhalten. Er erreichte Platz 3.

Alexander Päsler verlor den ersten Kampf und konnte den zweiten mit Soto-Maki-Komi gewinnen. Er erreichte Silber.

Zur Feier dieses sehr erfolgreichen Turniertages mit 18 Medaillen traf sich die TG dann noch beim ortsansässigen Burgerbrater, um bei frittierten Spezialitäten den Tag ausklingen zu lassen.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Ergebnissen. Trainer waren Boris und Lennart.

Zurück