Nachrichten

Han Ho San zu Gast bei der TG Neuss

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit. Der ehemalige Bundestrainer Han Ho San gab sein Gasttraining bei der TG-Neuss im Alexander-von-Humboldt Gymnasium.

Über zwei Stunden lang brachte er den Judokas aus Neuss und den umliegenden Vereinen im Kreis, die ebenfalls zum Sondertraining eingeladen waren, bei was es heißt Disziplin, Moral und Ehrgeiz auf der Matte zu zeigen.

Bereits das Aufwärmtraining ließ erahnen, was Han Ho San mit dem Zitat „Wer mit mir Weltmeister / Olympiasieger geworden ist, ist vorher durch meine Hölle gegangen“ meinte. Alle Judokas kamen ganz schön ins Schwitzen. Nachdem das Aufwärmen überstanden war, zeigte der Lehrmeister einige spezielle (hauptsächlich Einarmige) Wurftechniken welche gerade im Kampf einfach und sehr effizient sind.

Beim Abgrüßen gab Han Ho San den Teilnehmern noch ein paar Tips und Weisheiten mit auf den Weg. Er bedankte sich für das Interesse und die rege Teilnahme an seinem Training und lobte die Judokas für ihre schnelle Auffassungsgabe.

Nach dem Training verteilte die Judo-Ikone noch fleißig Autogramme und stand noch für alle Fragen Rede und Antwort. Nicht nur der Muskelkater wird allen helfen dieses Ereignisse noch lange in Erinnerung zu behalten.

Zurück