Nachrichten

Fahrtenbericht von Nimshuscheid

Am Samstag, den 23.10.2004 zogen 29 Judokas in die weite Welt hinaus um Spass zu haben; Wirklich ? Nein, wir fuhren nach Nimshuscheid, einem in der Eifel gelegenem Dorf zwischen Prüm und Bitburg. Die Zimmer wurden bezogen und danach wurde zu Abend gegessen und wie ein altes Sprichwort besagt, soll man nach dem Essen ruhen oder 1000 Schritte tun; also hieß es: Nachwanderung!
Am nächsten Tag machten wir eine kleine Wanderung von 8 Stunden, 25 Kilometer waren geschafft. Am Montag fuhren wir nach Bitburg und spielten das alte Handschellenspiel in einer veränderten Version. Abends um 22.00 Uhr fing dann das 16 ähh 14 Stundenfeuer an...eigentlich sollten 16 Stunden werden, denn letztes Jahr waren es 14, aber das hat wohl einer verschlafen...
Am nächsten Tag waren alle durch die lange Nacht relativ müde...dennoch gingen wir Abends ins Kino und schauten uns "den Untergang" an. Später lernten viele dann "Tuppen", was später dann sehr häufig gespielt wurde. Am Mittwoch wurde dann gebatikt und es ereignete sich dann kurz vorm O-Marsch ein folgenschwerer Unfall; Daniel\'s Seife flog gegen seinen eigenen Kopf und so musste er ins Krankenhaus. Es stellte sich jedoch heraus, das es nur eine kleine Platzwunde war...also halb so schlimm...der O-Marsch blieb ihm jedoch verwehrt. Um halb 12 machten sich dann zwei Gruppen auf um nach hause zu finden; die eine schaffte es in etwa 2 Stunden und die andere hatte wohl einen Ort außerhalb der Karte anvisiert...
Wie jeden Donnerstag gingen wir schwimmen...die Jungs lernten zwei Mädels aus Düsseldorf kennen; ja der Whirlpool wurde richtig voll...Freitag spielten wir dann Totem mit anschließender Schlammschlacht....so mussten alle nochmals Duschen, sodass die Betreuer sicher sein konnten, das alle mindestens zweimal duschen waren...
Letzter Tag, Letzer Abend: ???
Letzter Tag, Letzer Abend: Party
Letzter Tag, Letzer Abend: Feiern
Nächster Morgen: Aufräumen und dann war eine weitere Judofahrt zu ende...wie immer viel zu kurz !
Nach der Fahrt, ist vor der Fahrt !!!
Bis zur nächsten !!!

Zurück