Nachrichten

Braungurt für Sascha Kaiser

Bei der diesjährigen Kreisprüfung vor den Herbstferien nahm in diesem Jahr unser Judoka Sascha Kaiser teil, um die nächst höhere Graduierung, den 1. Kyu (brauner Gürtel), zu erlangen.
Der benötigte Vorbereitungslehrgang, um die Techniken zu erlernen, begann bereits nach den Sommerferien. Zudem vertiefte Sascha die Techniken zusammen mit seinem Fallpartner Alexander Päsler regelmäßig bei unserem heimischen Training. Hierbei erhielten Sie Unterstützung von den Trainern Torsten Thomas und Andreas Hilke.
Mit etwas Aufregung, aber gut vorbereitet, ging es dann zur Prüfung. Sascha konnte die Prüfer (insgesamt 8, inkl. den Prüferanwärtern) mit seinen hervorragenden Techniken und einer sehr guten Kata überzeugen und darf nun mit Stolz den brauen Gürtel zu seiner Judokleidung tragen.

Wir gratulieren Sascha zur bestanden Prüfung!

Bild: Alexander Päsler, Sascha Kaiser (v.l.n.r.)

Zurück