Nachrichten

Am heutigen zweiten Kampftag der U12er Liga trat die Mannschaft der TG Neuss in Meerbusch gegen den Osterather Turnverein und den SFD Düsseldorf an.

Den Kampf gegen den OTV konnten wir mit 3:2 für uns entscheiden. Im Kampf gegen den SFD mussten wir uns 3:4 geschlagen geben. Somit nimmt die Mannschaft 3 wertvolle Punkte und ein Wassereis mit nach Hause.

Für die TG kämpften: Silvan Tischer (-25 KG), Florian Schmidt und Jan Winkler (-28 KG), Janne Päfgen (-31 KG), Lutz-Luzius Düren und Joel Kreuter (-34 KG), Annika Baumbach (-37 KG) und Tanja Kruse (+40 KG).

Herzlichen Glückwunsch.

Am Sonntag, den 14.06., kamen beim 5. Generationensturnier in Oberhausen auch 8 Kämpferinnen und Kämpfer der TG Neuss zum Einsatz.

Den Anfang machte Florian Schmidt in der U12. Er konnte sich gegen seine Gegner nicht durchsetzen und belegte den 9. Platz. Er zeigte aber eine ordentliche Leistung und verlor jeweils nur knapp. Tanja Kruse gewann den ersten Kampf durch einen O-Goshi mit anschließendem Haltegriff. Den zweiten Kampf verlor sie unglücklich und traf im letzten Kampf auf ihre Dauerrivalin. Hier zeigte sie ihre beste Leistung, verlor nur durch einen kleine Unachtsamkeit. So belegte sie einen guten 3. Platz.

In der U15 konnte Artur Teiber durch 4 vorzeitige Siege den 1. Platz belegen. Im letzten Kampf gewann er mit einem Ippon durch Seoi-Nage nach wenigen Sekunden. Edgar Teiber führte in seinem 1. Kampf mit einer großen und kleinen Wertung, musste den Sieg jedoch kurz vor Schluss noch abgeben. Die beiden weiteren Begegnungen gewann er vorzeitig durch Ippon und kam so auf den 2. Platz. Jeremias Jordans startete bis 37 kg gut ins Turnier und konnte seinen 1. Kampf durch einen Haltegriff gewinnen. Im Finale merkte man den Gewichtsunterschied aber doch recht deutlich, obwohl sich Jeremias gut durchsetzen und seinen Gegner mehrfach in die Bodenlage zwingen konnte. Kurz vor Schluss verlor er dann ebenfalls durch eine Unachtsamkeit und belegte so den 2. Platz. Chiara Schmidt zeigte ebenfalls eine zufriedenstellende Wettkampfleistung; es reichte aber nicht ganz und so kam sie auf den 5. Platz. Nach fast einem Jahr Pause dennoch ein guter Erfolg.

In der U18 musste Matthias mangels Gegner eine Gewichtsklasse höher kämpfen. Im ersten Kampf konnte er seinen Gegner in einen Haltegriff zwingen, diesen jedoch nicht halten, wurde selbst in einen Haltegriff gedreht und verlor so unglücklich den Kampf. Im zweiten Kampf konnte er seinen Gegner durch O-Soto-Gari vorzeitig besiegen und erreichte den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Kämpfern!

Beim Nordrheincup U15 in Oberhausen am 13.06.2015 waren für den Kreis Düsseldorf auch zwei Kämpfer der TG Neuss nominiert worden.

Der Kreis Düsseldorf konnte die erste Begegnung knapp mit 8:6 für sich entscheiden. Auch die zweite Begegnung endete mit 9:6 für den Kreis Düsseldorf. In der letzten Gruppenbegegnung konnte Edgar Teiber einen Sieg in der Gewichtsklasse bis 55 kg beisteuern. Artur Teiber kam im Schwergewicht zum Einsatz. Sein Gegner wog mehr als 10 kg mehr und so tat sich Artur entsprechend schwer. Er konnte den Kampf zwar dominieren, wurde aber häufiger ausgekontert und verlor so knapp mit einem Yuko. Der Kreis Düsseldorf verlor die Begegnung 5:11. Im Halbfinale traf man auf den Titelverteidiger und verlor mit 5:10, belegte aber einen guten 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Am Freitag, den 5. Juni, ging es für Matthias Allex zu den Ruhr Games ins Centro nach Oberhausen. In einem toppbesetzten Teilnehmerfeld traf Matthias zunächst auf seinen Gegner vom letzten Wochenende. Hatte er letzte Woche noch einige Probleme mit ihm, war er heute der eindeutige Sieger, auch wenn es über die volle Kampfzeit ging. Nach 4 Minuten konnte Matthias 3 kleine Wertungen für sich verbuchen. Dabei ließ er seinem Gegner keine Chance. Im Halbfinale traf er auf den späteren Sieger und aktuellen deutschen Meister. Hier hatte Matthias nicht viel entgegen zu setzen und verlor mit Ippon durch eine Fußtechnik. Im kleinen Finale konnte er aber ein Waza-Ari für sich verbuchen und kurz vor Schluss seinen Gegner noch in einen Haltegriff nehmen, den er allerdings nicht 15 Sekunden halten konnte. Am Ende stand er so als Sieger fest und kam als 3. aufs Podest. Eine tolle Leistung und ein großer Fortschritt im Vergleich zur letzten Woche. Herzlichen Glückwunsch!

Bei der 30. Auflage des Rhein-Ruhr-Pokals in Duisburg am Samstag, den 30.05.2015, gingen für die TG Neuss zwei Judoka an den Start. 3 Judoka mussten verletzungsbedingt absagen und 2 Judoka hatten terminliche Probleme.

In der U18 ging Matthias Allex an den Start. Zwar hatte er sich bis 46 kg bereits für die Ruhr-Games qualifiziert, da er jedoch inzwischen bis 50 kg an den Start geht, musste er hier eine Platzierung unter den ersten drei erreichen. Den ersten Kampf konnte er vorzeitig durch einen Harai-Goshi gewinnen. Im zweiten Kampf lag er recht schnell mit Juko zurück, fand dann jedoch zunehmend besser in den Kampf. Kurz vor Schluss wähnte er sich bereits als Sieger, da er durch einen Konter eine Ippon-Wertung bekam. Die wurde allerdings zurückgenommen und Matthias konnte den Rückstand nicht mehr aufholen. In der Trostrunde machte er dann mit seinen Gegnern kurzen Prozess. Zuerst durch zwei Waza-Ari für einen Gegendreher und einen Konter und dann im Kampf um Platz 3 durch ein Ippon für De-Ashi-Barai nach 15 Sekunden. Mit Platz 3 qualifizierte er sich somit erneut für die Ruhr-Games am kommenden Freitag.

Bei den Senioren ging Sophia Allex in ihrer „Ausweichsgewichtsklasse“ bis 63 kg an den Start. Im ersten Kampf hatte sie mit dem starken Griff ihrer Gegnerin noch etwas Probleme, konnte sich aber wacker halten, ehe sie den Kampf durch eine Waza-Ari-Wertung über die Zeit verlor. Im zweiten Kampf konnte sie zwei Waza-Ari für sich verbuchen und den Kampf somit vorzeitig für sich entscheiden. So ging es im Halbfinale weiter. Hier hatte sie mit der Größe ihrer Gegnerin Probleme, konnte aber den Griffkampf dominieren. Im Übergang vom Stand in den Boden setzte Sophia zu einem Hebel an, bei dem sie technisch unsauber agierte und so selbst in einen Haltegriff kam, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnte. Dennoch eine taktisch gute Leistung. So belegte sie wie ihr Bruder den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Trainer Reinbert Eitz und Boris Rick waren am 27.05.2015 zu Gast in der Burgunderschule in Neuss. In zwei Trainingseinheiten zu je 45 Minuten wurde den Kindern spielerisch der Judosport näher gebracht. Kinder und Trainer hatten eine Menge Spaß und viel zu lachen.

Wir freuen uns, wenn ihr uns beim Training besuchen kommt.

Am 27.05.2015 fand der erste Kampftag der Ju-Kai-Liga in unserer Halle statt. Die Ergebnisse:

TG Neuss gegen JJC Düsseldorf 0:1 (2/20 zu 5/45)
TG Neuss gegen TV Rommerskirchen 1:0 (5/50 zu 2/20)
TV Rommerskirchen gegen JJC Düsseldorf 0:1 (3/30 zu 4/40)

Für die TG Neuss kämpften Silvan Tischer, Jan Winkler, Florian Schmidt, Janne Päfgen, Lutz Düren, Tom Klüssendorff, Joel Kreuter, Annika Baumbach, Colin Weiler und Tanja Kruse.

Herzlichen Glückwunsch allen Kämpfern zu den ersten 3 Punkten.

Hallo Judokas, liebe Eltern,

die Trainer grillen zum 11-mal in Folge mit den Judokas. Eingeladen sind alle Judokas ab 7 Jahren sowie ihre Eltern und Geschwister zum gemeinsamen Grillen, Beisammensitzen, Spielen und Plaudern. Das Ganze findet an der Jugendhütte im Stadtwald statt, die nun seit 8 Jahren unter der Obhut der TG-Judokas ist.

Für Grillfleisch sowie für die Getränke wird gesorgt sein. Bei den Beilagen wie Salat, Fladenbrot, Baguette & Soßen, hoffen wir auf eure Mithilfe. Auch dieses Jahr bieten wir euch Judokas die Möglichkeit einer Übernachtung. Dazu bitte einen Schlafsack und Schlafsachen mitbringen. Am Abend wird der langerwartete Fahrtenfilm von Garbeck 2014 endlich präsentiert.

Wer nun Lust auf einen geselligen Nachmittag bekommen hat, gibt den ausgefüllten Anmeldezettel schnellstmöglich, jedoch spätestens bis zum 17.06.2014, bei einem der Trainer ab. Hier die wichtigsten Daten auf einen Blick:
 

Samstag, 20.06.2015 ab 15 Uhr,
an der Jugendhütte am Stadtwald

Die Wegbeschreibung findet man im Internet unter:
Jugendhütte

Ju-Kai-Liga: Am 27.05.2015 findet der erste Kampftag der U12er Liga in unserer Halle statt. Wir begrüssen den TV Rommerskirchen mit Trainerin Hanna Hufschmidt und den JJC Düsseldorf mit Trainer Christian Hoven. Wir freuen uns auf spannende Kämpfe. Am 16.06.2015 sind wir dann zu Gast in Meerbusch-Osterath und kämpfen gegen den Ausrichter und den SFD75 Düsseldorf.

Bei der 6. Stadtmeisterschaft in Dormagen war die TG Neuss mit 18 Kämpferinnen und Kämpfern angereist.

Den Anfang machte die U12. Hier konnten sich Lutz Düren und Thore Groß-Albenhausen einen 3. Platz erkämpfen. Ebenso belegte Erdem Kelebek und Florian Schmidt einen dritten Platz. Für beide eine gute Leistung, da sie noch im ersten Jahr der U12 sind. Noch etwas besser konnten Joel Kreuter, Pia Lebeda und Tanja Kruse abschneiden und können sich nun Vize-Stadtmeister nennen. Stadtmeisterin in der U12 wurde Anika Baumbach.

In der U15 lief es ähnlich gut. Jeremias Jordans konnte sich einen 2. Platz erkämpfen, obwohl er eine Gewichtsklasse höher starten musste. Edgar und Artur Teiber belegten anschließend sogar noch jeweils einen 1. Platz. In der U18 belegte Matthias Allex den dritten Platz, obwohl er zwei Gewichtsklassen höher kämpfen musste.

Bei den Senioren dominierten die Kämpferinnen und Kämpfer der TG Neuss sehr deutlich und so belegten Jana Tenkrat, Hans-Peter Schliebs und Andreas Hilke jeweils den 2. Platz. Zudem gab es drei erste Plätze durch Alexander Päsler, Jacqueline Kulik und Tobias Allex.

Herzlichen Glückwunsch!!!